Startseite > Abfallentsorgung > Wertstoffhof

WERTSTOFFHOF

Hans-Großwendt-Ring 6
Gewerbepark Ost
66333 Völklingen-Fürstenhausen


09.12.2020
Aktuelle Informationen zur Schließung von Grünschnittannahmestelle, Wertstoffhof und Kompostieranlage

Der Entsorgungszweckverband Völklingen (EZV) weist darauf hin, dass der Wertstoffhof und die Grünschnittannahmestelle in Völklingen-Fürstenhausen, Hans-Großwendt-Ring 6, von Donnerstag, den 24. Dezember 2020 bis einschließlich Dienstag, den 05. Januar 2021 aus betrieblichen Gründen geschlossen bleiben.

Der Wertstoffhof und die Grünschnittannahmestelle sind somit wieder ab Mittwoch, den 06. Januar 2021 zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Durch die derzeit witterungsbedingt geringen Anlieferungen von privatem Grünschnitt bleibt die separate Einfahrt zur Grünschnittannahmestelle bis 02.03.2021 geschlossen. Wer in dieser Jahreszeit Grünschnitt anliefert, kann diesen über die Einfahrt zum Wertstoffhof entsorgen. Das Wertstoffhofpersonal wird den Weg zur Abladestelle aufzeigen.

Am 18.12.2020 wird außerdem die städtische Kompostieranlage für gewerbliche Grünschnittanlieferungen zum letzten Mal in diesem Jahr geöffnet sein. Am 17.02.2021 öffnet die Kompostieranlage wieder zu den gewohnten Anlieferungstagen und -zeiten.

Öffnungszeiten von Wertstoffhof und Grünschnittannahmestelle

Mittwoch:  09:00 Uhr bis 16:45 Uhr
Freitag:  09:00 Uhr bis 16:45 Uhr
Samstag:  09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Wegen der Pandemiekrise ist den Weisungen des Wertstoffhof- und Ordnungspersonals zur Aufrechterhaltung des Betriebes und zur Gesunderhaltung unbedingt Folge zu leisten. Weitere Informationen zu Verhaltensmaßnahmen finden sie unter: www.ezv-vk.de

Bitte beachten Sie, dass die Grünschnittannahmestelle nicht über den Wertstoffhof, sondern über die separate Einfahrt (die nächstmögliche Straße rechts hinter der Ausfahrt des Wertstoffhofes) erfolgt. Der EZV weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass nur Grünschnittanlieferungen aus privaten Völklinger Haushalten angenommen werden können. Für die Annahme aus anderen Herkunftsgebieten ist die Kommune zuständig, in der der Anlieferer auch wohnt.

Der EZV bittet alle Völklinger Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und Mithilfe, um eine reibungslose Anlieferung unter Beachtung aller notwendigen Maßnahmen während der Corona-Pandemie zu gewährleisten.

Folgende Wertstoffe und Abfälle können kostenlos abgegeben werden:
  • Sperrgut bis 1 cbm
  • Kabelabfälle
  • Elektro- und Elektronikschrott
  • Batterien (einschließlich Kfz-Batterien)
  • Metallschrott bis 30 kg

Gegen ein Entgelt können abgegeben werden:
  • Türen und Fenster aus Metall mit Glas
  • Bauschutt (Wasch-/Spülbecken, Toilettenschüssel, Badewanne, Duschtasse, Erdaushub)
  • Baustellenabfälle (Rigipsplatten, Gips, Tapetenreste u.ä.)
  • Altholz (Holz, Türen, Fenster, Paneelen, Dielen, Trennwände u.ä.)
  • Dispersionsfarben (Gebinde)
  • Feuerlöscher, Ölofen (Tank und Pumpe leer)
  • Autoreifen mit und ohne Felgen
Auf dem Wertstoffhof erhalten Sie außerdem kostenfrei gelbe Säcke und Abfallsäcke gegen Gebühr.

Genauere Angaben finden Sie in unserem Flyer zum Wertstoffhof:



Flyer Wertstoffhof als PDF-Datei